eTriggs Wirkungsprinzip basiert auf Biophysik
406
page-template-default,page,page-id-406,qode-core-1.1.1,woocommerce-no-js,suprema child-child-ver-1.0.0,suprema-ver-1.9,,qodef-smooth-page-transitions,qodef-blog-installed,qodef-header-standard,qodef-sticky-header-on-scroll-down-up,qodef-default-mobile-header,qodef-sticky-up-mobile-header,qodef-dropdown-default,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Das Wirkungsprinzip

Unser Gehirn steuert fast alle Prozesse in unserem Körper mittels energetischer Impulse oder chemischer Signale. So erfahren unsere Körperzellen, ob und welche Substanzen sie ausschütten sollen. Keine Implus, große Wirkung.

Der menschliche Körper ist ein enorm effektiver und abgestimmter Organismus. Hunderttausende Prozesse werden mittels ddieser bioenergetischer oder biochemischer Prozesse gesteuert. Das gilt für Standardfunktionen des Alltags aber auch für Sondersituationen wie z. B. Stress.

Millionen von Körperzellen erhalten ständig Impulse, bestimmte Substanzen auszuschütten und gewünschte Prozesse zu starten. Der Neurotransmitter Adrenalin ist ein gutes Beispiel. Das Gehirn sendet an die Zellen in Nebennierenmark den Befehl, Adrenalin auszuschütten. Die Durchblutung wird erhöht, die Verdauung reduziert und wir sind kampf- oder fluchtbereit. Ein bioenergetischer Prozess mit großer Wirkung.

Wir sind also in der Lage, Substanzen und Prozesse in unserem Körper selbst zu steuern und uns bei ungestörten Prozessen bester physischer und psychischer Gesundheit zu erfreuen. Leider ist das nicht oft der Fall, denn reibungslose Prozesse werden durch äußere Faktoren gestört die ganze Prozesse außer Kraft setzen können. Wenn bioenergetische und biochemische Prozesse im Körper gestört werden, ist das Resultat eine geringere Leistungsfähigkeit, mentale Probleme oder Krankheiten. Unser üblicher Alltag sorgt für die Störungen. Verbringen Sie einen ganzen Arbeitstag vor strahlungsstarken Computern, fühlen Sie sich abends leer und erschöpft, Kinder sind nach 4 Stunden fernsehen missmutig und wer unter einer Hochspannungsleitung wohnt, darf von einer Krebsdiagnose nicht überrascht sein. Wir leben aber nun einmal in unserer Gegenwart und deshalb müssen wir uns den Gegebenheiten anpassen.

SHOP

Produktkategorien

Teilen | Share
Share
Share